«Durch blosses logisches Denken
vermögen wir keinerlei Wissen über die
Erfahrungswelt zu erlangen.»
Albert Einstein            
WIE FUNKTIONIERT HOMÖOPATHIE?

Prof. Werner Heisenberg, Begründer der Quantenphysik, sagte einmal: «Die
Quantentheorie ist ein wunderbares Beispiel dafür, dass man einen Sachverhalt
in völliger Klarheit verstanden haben kann und gleichzeitig doch weiss, dass man
nur in Bildern und Gleichnissen von ihm reden kann.»

Genauso verhält es sich auch mit der Homöopathie.
Es gibt verschiedene Gründe, warum wir uns mit der Homöopathie manchmal
schwer tun. Es ist nicht zuletzt auch das gefühlsmässige Verständnis der
Menge einer Arznei und ihrer zu erwartende Wirkung.

Dr. Edward Whitmond, ein Psychoanalytiker der Schule C.G. Jung und
homöopathischer Arzt, schreibt:

1/3 weiter >